Astrologie Akademie

 

                               

      Feng Shui   

     

Feng Shui ist eine ca. 3500 Jahre alte Wissenschaft aus dem alten China. Ursprünglich nur den Kaiserfamilien und Chinas Oberschicht vorbehalten, wurde es mit dem letzten Jahrhundert allen zugänglich und hat seit einigen Jahrzehnten auch seinen Weg in den Westen gefunden. Übersetzt heißt Feng Shui „Wind und Wasser“, doch eigentlich liegt ihm die Trinität von Himmel-, Erden- und Menschenglück zugrunde. Kurz gefasst geht es bei dieser Wissenschaft um die bestmöglichste Gestaltung des individuellen Umfeldes, indem man die fünf Grundelemente Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall im Kontext der Himmelsrichtungen von Haus, Büro oder Wohnung sowie der persönlichen Kua-Zahl des Fragestellenden berücksichtigt. Der wesentlichste und basalste Grundsatz von Feng Shui ist hierbei, dass der kosmische Atem, das „Chi“, frei in Wohnung und Umfeld fließen sollen, damit der Mensch sein bestmöglichstes Potential der sich ihm bietenden Gelegenheiten ausschöpfen kann und gesund bleibt.

Wer Feng Shui in seinem Haus oder seiner Wohnung richtig anwendet, der erlebt bald verblüffende Wendungen in den Bereichen Partnerschaft, Finanzen, Beruf oder Gesundheit. Wobei diese einzelnen Lebensbereiche exakten Himmelrichtungen zugeordnet werden (z.B. Norden: Karriere; Südwesten: Beziehung; Südosten: Finanzen vgl. die Tab. unten). Feng-Shui Energien führen allerdings derart keineswegs den plötzlichen Lottogewinn oder den raschen Flirt herbei. Sondern – und eben dies ist das Wohltuende und Gesunde – hier wird äußerst harmonisch mit dem gearbeitet, was zur Verfügung steht. Eben dies ermöglicht es, das eigene Leben Schritt für Schritt ins Glück und in den Wohlstand zu führen.

Doch Vorsicht! Nichts ist so schädlich wie falsch angewendetes Feng Shui! Wer seine Wohnung nicht genau ausmisst und somit z.B. den Südwesten für den Westen hält oder den Norden für den Osten, der kann sich mit dieser Wissenschaft leider auch Schaden zufügen. Denn ein Wassermotiv an falscher Stelle aufgehängt oder die Farbe Rot falsch eingesetzt bewirken Energieblockaden mit zum Teil nicht unerheblichen Folgen. Dies gilt natürlich auch für die Ratschläge „falscher“ Feng Shui Meister, die einem gerade in Europa immer wieder begegnen können. Wie man sich dagegen schützen kann? Indem man sich selber zumindest Grundkenntnisse aneignet und bei allen erteilten Ratschlägen selber prüft und überdenkt! Denn im Feng Shui ist alles sehr logisch strukturiert und aufgebaut. 

Im Folgenden eine kleine Tabelle, die dem Laien einen allerersten Leitfaden und Einstieg ermöglicht: 

 

Himmelsrichtung     -    Bedeutung   -     Element                                           

        Süden      Ruhm, Anerkennung  -   Feuer                                                              

         Norden           Beruf, Karriere    -    Wasser

          Osten        -        Gesundheit      -        Holz 

        Westen           -     Kinderglück    -       Metall                                                         

    Südwesten       -     Liebe und Ehe    -      Erde    

    Nordwesten     Förderer,  Mentoren   Metall         

        Südosten              Reichtum            -    Holz                                                       

      Nordosten    -   Bildung, Ausbildung   -   Erde